aimap Schadenmanagement

 
 

Jederzeit alles im Blick?

In der digitalen Schadenakte von aimap werden Schäden und große Projekte angelegt und verwaltet. „Akten“ können über Internet für Sanierer, Handwerker, Versicherer, Sachverständige, Regulierer und andere Beteiligte freigeschaltet werden. Jeder erhält sofort die für Ihn notwendigen Informationen.

Alle projektrelevanten Daten werden verwaltet. Für verschiedene Schadenarten (z.B. Wasser, Brand, Vandalismus) können unterschiedlichste Informationen gepflegt werden. Termine sind transparent, können auf Wiedervorlage gelegt und in der Personaldisposition angezeigt werden. Tätigkeiten werden in der Zeiterfassung den Projekten zugebucht. Gesprächsnotizen, Pläne, Dokumente, Bilder und sogar Filme vervollständigen die Akte.

Über den in aimap integrierten Workflow können Projekte an Mitarbeiter und Partner weitergeleitet werden. Diese werden automatisiert über das Informationsmodul per Fax, E-Mail und/oder SMS benachrichtigt. Über die WEB- bzw. Smartphone- Anwendung kann außerdem jeder von überall auf seine ihm zugewiesenen Informationen zugreifen.

Eskalationsmechanismen sorgen dafür, dass kein Termin vergessen wird und alle ihre Aufgaben immer rechtzeitig erfüllen.

Ergänzend tauscht aimap über die Schnittstelle aimap-zu-aimap die Daten zwischen den Partnern aus.

Natürlich nur, wenn Sie das wollen!

 

 
 
 

Berndt & Brungs Software GmbH | www.bbs-online.de |

Copyright ©  Berndt & Brungs Software GmbH